Möchten Sie qualitätsgeprüfter ICF zertifizierter Coach werden, ohne sich durch die ganze Bürokratie durchwursteln zu müssen?

Sie möchten Ihre Qualität als Coach unter Beweis stellen und dem Markt ein klares Signal senden, dass Sie für ethisches Vorgehen und eine seriöse Coachingpraxis stehen? Die Zertifizierung durch die International Coaching Federation ist hierfür der internationale „Gold Standard“ und den möchten Sie auch erreichen.

Wahrscheinlich haben Sie aber wenig Zeit und Energie, sich (eventuell einem weiteren) Zertifizierungsprozess zu unterziehen, der Papierkram, Anträge, Bürokratie mit sich zieht.

Das könne wir gut verstehen! Qualitätsorientierung im Coaching und geniale Administrationsfähigkeiten sind manchmal eben nicht Teil der gleichen Persönlichkeit — Coaches sind häufig eher personen- als papierorientiert.

SolutionsAcademy Programme sind von der International Coaching Federation als ACTP akkreditiert und auch durch die International Association of Solution Focused Teaching Institutes. Wir arbeiten gerade an der Akkreditierung durch die EMCC. Mit unseren Kursen können Sie:

Deine ICF Zertifizierung vorantreiben, auch wenn Sie keine Vorausbildung haben und den einfachsten Zertifizierungsweg einschlagen (ACTP)

auf Ihrem Zertifizierungsweg weitergehen, wenn Sie eine Coachingweiterbildung besucht haben, die wir vielleicht anerkennen können. Dann könen sie auch den einfachen ACTP Weg der Zertifizierung einschlagen. Die Kurse hierfür sind die ICF Onboarding Class, die Coaching Masterclass oder Coaching in Organisationen

einfache Optionen für Mentoring (Individual und Gruppe), Erneuerung Ihrer Zertifizierung durch lebendige Onlinekurse von überall her auswählen. Wir machen seit 2005 Onlinekurse und haben nicht erst zwangsweise damit angefangen. Wenn es Onlinegurus gibt, dann sind wir das.

Wir bieten regelmäßig Online Coaching Meetup and Exchange sessions (auf Englisch aber wir übersetzen gerne!)

)

Möchten Sie qualitätsgeprüfter ICF zertifizierter Coach werden, ohne sich durch die ganze Bürokratie durchwursteln zu müssen?

Sie möchten Ihre Qualität als Coach unter Beweis stellen und dem Markt ein klares Signal senden, dass Sie für ethisches Vorgehen und eine seriöse Coachingpraxis stehen? Die Zertifizierung durch die International Coaching Federation ist hierfür der internationale „Gold Standard“ und den möchten Sie auch erreichen.

Wahrscheinlich haben Sie aber wenig Zeit und Energie, sich (eventuell einem weiteren) Zertifizierungsprozess zu unterziehen, der Papierkram, Anträge, Bürokratie mit sich zieht.

Das könne wir gut verstehen! Qualitätsorientierung im Coaching und geniale Administrationsfähigkeiten sind manchmal eben nicht Teil der gleichen Persönlichkeit — Coaches sind häufig eher personen- als papierorientiert.

SolutionsAcademy Programme sind von der International Coaching Federation als ACTP akkreditiert und auch durch die International Association of Solution Focused Teaching Institutes. Wir arbeiten gerade an der Akkreditierung durch die EMCC. Mit unseren Kursen können Sie:

Deine ICF Zertifizierung vorantreiben, auch wenn Sie keine Vorausbildung haben und den einfachsten Zertifizierungsweg einschlagen (ACTP)

auf Ihrem Zertifizierungsweg weitergehen, wenn Sie eine Coachingweiterbildung besucht haben, die wir vielleicht anerkennen können. Dann könen sie auch den einfachen ACTP Weg der Zertifizierung einschlagen. Die Kurse hierfür sind die ICF Onboarding Class, die Coaching Masterclass oder Coaching in Organisationen

einfache Optionen für Mentoring (Individual und Gruppe), Erneuerung Ihrer Zertifizierung durch lebendige Onlinekurse von überall her auswählen. Wir machen seit 2005 Onlinekurse und haben nicht erst zwangsweise damit angefangen. Wenn es Onlinegurus gibt, dann sind wir das.

Wir bieten regelmäßig Online Coaching Meetup and Exchange sessions (auf Englisch aber wir übersetzen gerne!)

ACTP WEB
Suchen Sie nach:
iasti logo round
ICF
Unser Programm ist:

Frequently asked questions

Unser 67 Stunden Kurs „Lösungsfokussiertes Coaching“ startet gewöhnlich im Februar und Oktober auf Deutsch und im Februar, April, Juni und Oktober auf Englisch.

Unser 75 Stunden Fortgeschrittenenkurs „Coaching in Organisationen“, der auf   „Lösungsfokussiertes Coaching“ oder einem anderen Coachingkurs von mindestens 60 Stunden aufbaut und zur PCC Zertifizierung führt, startet auf Deutsch im Oktober, auf Englisch im Februar und September.

Unser 75 Stunden Fortgeschrittenenkurs „SF Coaching Masterclass“, der auch auf einem mindestens 60 Stunden umfassenden Coachingkurs aufbaut und der zur PCC oder MCC Zertifizierung führt, startet auf Deutsch auf Anfrage (wir brauchen mindestens 6 Teilnehmende) und im Januar / Februar oder Oktober / November auf Deutsch.

Das ganze Jahr über bieten wir CCEU Angebote und Gruppenmentorcoachings an.

Eine Übersicht über die Kurse und Starttermine finden Sie hier

  • Unser Programm ist von der International Coaching Federation als ACPT, dem internationalen Goldstandard für Coach Training Programme, akkreditiert. Das garantiert die internationale Anerkennung der Qualität des Trainings und Ihres Abschlusses.
  • Wir werden im Rahmen des „incremental renewal process“ der ICF regelmäßig überprüft.
  • SolutionsAcademy ist ein akkreditiertes Mitgliedsinstitut von IASTI, die Internationale Allianz von Lösungsfokussierten Trainingsinstituten. Diese garantiert unsere festen Grundlagen in  Lösungsfokus: ein praktischer, respektvoller, ressourcen- und fortschrittsorientierter Ansatz.
  • Unsere Trainer:innen sind alle ICF zertifizierte Coaches, die Jahrzehnte Erfahrung im Coaching auf der ganzen Welt gesammelt haben.
  •  
  • Ihre zeitliche Investition ist zwei Stunden die Woche. Selbst sehr beschäftigte Menschen können gut teilnehmen und von unserem Training profitieren, ohne ihr Leben allzu sehr zu belasten. Da Sie im Kurs ja auch gecoacht werden (und auch selber coachen), wird ihr Leben wahrscheinlich sogar leichter, wenn Sie das Training besuchen.
  • Sie nehmen online und von Ihrem Schreibtisch oder Hotelzimmer aus teil. Sie müssen keine wertvollen Stunden in Zügen, Flugzeugen, Autos oder Hotels verbringen und sparen so Zeit und Energie.
  • Das System ist stabil: Sie können sich per Telefon oder Internet einwählen – so können Sie wirklich von überall aus teilnehmen!
  • Die Sitzungen werden mit Zoom durchgeführt: die Verbindung ist so einfach wie ein Mausklick. Für Technikmuffel gibt es freundliche Unterstützung. Das Offline-Material steht in einer modernen „moodle“-Umgebung zur Verfügung. Sie können auf das Lernmaterial zugreifen, wann immer Sie wollen, wo immer Sie sind. Das gibt Ihnen optimale Flexibilität und die Wahl, wo und wie Sie Ihre Zeit verbringen.
  • Die kleine Gruppe mit maximal 12 Teilnehmern und die Möglichkeit, in der virtuellen Umgebung Breakout-Räume für noch kleinere Gruppen einzurichten, machen das Training sehr interaktiv. Sie erhalten viel praktische Übung und Feedback, so dass Sie schnell, effizient und effektiv lernen.
  •  
  • Im deutschsprachigen Training treffen Sie Menschen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz — aber auch aus Australien hatten wir schon Teilnehmende. Das englischsprachige Training ist wirklich global und so aufgebaut, dass Menschen aus der ganzen Welt teilnehmen können (Asien, Europa, amerikanische Zeitzonen). Treffen Sie globale Teilnehmer, werden Sie von ihnen gecoacht und lernen Sie, sie zu coachen. Wir hatten schon Teilnehmer aus den USA, Schweden, Dänemark, Deutschland, Belgien, Italien, Russland, Rumänien, Großbritannien, Südafrika, Mexiko, Saudi-Arabien, Indien, Singapur, den Philippinen, Australien und Nigeria. Perfektes Training für die Welt von heute.
  • Unser Ziel ist es, eine vielfältige  Gruppe von maximal 12 Teilnehmenden  zu gewinnen: Führungskräfte, Berater:innen, HR-Profis, Coaches, die in Unternehmen, im sozialen Sektor, im Bildungswesen oder in NGOs arbeiten. Wir glauben, dass die Vielfalt der Coaching-Themen, der Persönlichkeit und des kulturellen Hintergrunds unsere Lerngruppe reicher und herausfordernder für die Teilnehmenden macht.
  • Die Ausbildung umfasst grundlegende Fähigkeiten sowie eine breite Palette von Coaching-Spezialitäten (Team-Coaching,  Führungskräftecoaching, Coaching in Konfliktsituationen), so dass Ihre zukünftige Coaching-Praxis nicht auf einstündige Einzelsitzungen beschränkt ist, sondern vielseitig im heutigen globalen Unternehmensumfeld eingesetzt werden kann.
  • Das Training ist sehr praktisch und übertragbar auf Ihr Arbeitsleben und perfekt für Manager:innen, Führungskräfte, Coaches, HR, Freiberufler:innen. Lösungsfokussiertes Coaching ist effektiv, pragmatisch, ethisch, nicht-invasiv und respektvoll und lässt sich leicht an viele Situationen anpassen.
  •  
  • Alle Trainer:innen sind zertifizierte ICF-Coaches.
  • Alle Trainer:innen haben mehr als 10 Jahre Erfahrung Coaching in der realen Welt.
  • Kirsten Dierolf, MCC unsere Programmdirektorin, ist Mitglied des Assessorenteams der International Coach Federation für PCC und MCC Kandidaten.
  • Kirsten ist außerdem eine der Gründungsmütter der virtuellen Ausbildung – sie begann mit der virtuellen Ausbildung, als noch niemand wusste, was das ist und ist ein echter virtueller Guru!
  • Alle Biografien unserer Trainer:innen finden Sie hier.

Zertifizierung der International Coach Federation

ACC „ASSOCIATE CERTIFIED COACH“

  • 60-Stunden-Coachtraining und Einsendung von 1 Coaching-Aufnahme / Abschrift (ACSTH-Track) oder
  • 125-Stunden-Coach-Ausbildung (ACTP-Track)

Zusätzlich

  • Bestehen des „Coach Knowledge Exam“, das von der ICF nach der Anmeldung zur Zertifizierung online durchgeführt wird
  • Entrichtung der Zertifizierungsgebühr
  • Nachweis von 100 Stunden Coaching-Erfahrung (gecoacht zu haben) und Erstellung eines Protokolls über diese Stunden (Name, email, Zeitraum, Daten)
  • 10 Mentoren-Coaching-Stunden (7 Stunden Gruppenmentorcoaching und 3 Individualmentoring sind im Programm enthalten)

PCC “PROFESSIONAL CERTIFIED COACH”

  • 125 Stunden Coach-Ausbildungsprogramm (ACTP-Track)

Zusätzlich

  • Bestehen des „Coach Knowledge Exam“, das von der ICF nach der Anmeldung zur Zertifizierung online durchgeführt wird
  • Entrichtung der Zertifizierungsgebühr
  • Nachweis von 500 Stunden Coaching-Erfahrung (gecoacht haben) und Erstellung eines Stundenprotokolls
  • 10 Mentorcoachingstunden (7 Gruppenmentorcoaching und 3 Stunden Einzelmentorcoaching sind im Programm enthalten)

International Alliance of Solution Focused Teaching Institutes

SOLUTION FOCUSED PRACTITIONER

  • 50 Stunden Ausbildung in Lösungsfokussierter Beratung
  • 100 Stunden „Trainingsaktivitäten“ (z.B. die für die ICF-Zertifizierung nachgewiesenen 100 Coaching-Stunden)

ADVANCED SOLUTION FOCUSED PRACTITIONER

  • 50 Stunden Ausbildung in Lösungsfokus
  • 100 Stunden „Ausbildungsaktivitäten“ (z.B. die 100 zusätzlichen Coaching-Stunden, die für die ICF PCC-Zertifizierung nachgewiesen werden)
  • Das Programm ist derzeit in Englisch, Deutsch, Italienisch, Rumänisch, Farsi und Arabisch verfügbar
  • Wir arbeiten aktiv an einer spanischen, polnischen und französischen Version – bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie interessiert sind
  • Alle anderen Sprachen sind auf Anfrage verfügbar (großer Trainerpool)
  • Alle Zeitzonen und fast alle wichtigen Sprachen können arrangiert werden, wenn Sie eine Gruppe von 6 Personen haben
  •  
  • Das Programm wird über zoom betrieben
  • Internationale Telefoneinwahl ist möglich und garantiert einen stabilen Betrieb von fast überall her
  • Wenn Sie sich über den Computer einwählen möchten, benötigen Sie eine Kamera und ein Headset
  • Wir befürworten keine Teilnahme ohne Kamera — in Ausnahmefällen können wir das gerne zulassen, es sollte aber die Ausnahme bleiben.
  •  
  • 132 Stunden ACTP-Programm bis zur PCC-Zertifizierung inklusive aller Mentor-Coaching-Stunden (Mentor-Coaching-Marktwert = 2000 €): 6100 € (zzgl. 19% MwSt.)*
  • 67 Stunden „SF Coaching Fundamentals“ inkl. aller Mentoren-Coaching-Stunden: 2700 € (zzgl. 19% MwSt.)*
  • 75 Stunden „SF Coaching in Organisationen“ inkl. aller Mentoren-Coaching-Stunden: 3400 € (zzgl. 19% MwSt.)*
  • 75 Stunden „SF Coaching Masterclass“ inkl. aller Mentor-Coaching-Stunden: € 3400 (zzgl. 19% MwSt.)*
  • 30 Stunden „ICF Onboarding Class“ inkl. aller Mentor-Coaching-Stunden: € 1800 (zzgl. 19% MwSt.)*
  • 12 Stunden „Kernkompetenzen in Aktion“ 12 CCEUs: € 450 (zzgl. 19% MwSt.)*
  • Maßgeschneiderte Klassen verfügbar (sprechen Sie mit uns: www.solutionsacademy.com/contact)
  • * Mehrwertsteuer fällt nur an, wenn die Rechnung an eine Person oder Firma mit deutscher Rechnungsadresse oder an eine Person innerhalb der EU, die keine europäische Umsatzsteuer-Identifikationsnummer hat, gestellt wird.
  • Der Kurs kann in Raten bezahlt werden und wir erwarten die vollständige Bezahlung vor Ende des Programms.
  • Jede Stornierung muss schriftlich erfolgen. Bei einer Stornierung durch den Teilnehmer später als 30 Arbeitstage vor Beginn des Programms werden 60 % der Gebühr (und ggf. MwSt.) als Verwaltungsgebühr fällig.
  • ls Zeitpunkt der Stornierung gilt das Datum, an dem die schriftliche Stornierung beim Schulungsanbieter eingeht. Teilnehmer, die später als 14 Tage vor Programmbeginn stornieren, oder Teilnehmer, die nicht am Programm teilnehmen, müssen die Gebühr (und ggf. die MwSt.) in voller Höhe entrichten.
  •  

Hier ist die Registrierungsseite

>>> REGISTRIERUNG <<<

Unsere Wirkung in Zahlen:

Firmen, für die wir gearbeitet haben: 43
Teilnehmende seit 2018: 987
Länder unserer Teilnehmenden: 31
Kontinente unserer Teilnehmenden: 6

Testimonial Coaching Fundamentals 05/2020-09/2020

Testimonial "Ich fand, es war eine tolle Kombination aus Gruppenarbeit, Theorie und dem gemeinsamen Anschauen und Analysieren von Videos. Auch die Interaktivität war großartig. Also ja, für mich war es wirklich eine tolle Erfahrung. Ich kann, ich würde es wirklich jedem empfehlen. "
Testimonial "Ich entdeckte die Schlüssel zu dem, was Coaching wirklich ist und traf großartige Menschen auf der ganzen Welt. Der Kurs hat mir auch in meinem jetzigen Job sehr geholfen!"

Testimonial Coaching Fundamentals 05/2020-11/2020

Testimonial "Es hat die Art und Weise, wie wir kommunizieren, komplett verändert. Es hat so viel Wertvolles hier gegeben. Es war wirklich lebensverändernd und ich fand es total toll. Der Kurs hat mir beigebracht, was Coaching ist. Er hat mich zu einem besseren Manager, Leiter und Mentor gemacht. Ich empfehle den Kurs sehr, nicht nur um Coaching-Fähigkeiten zu erlernen."
Testimonial Wir haben ein so breites Spektrum an Situationen kennengelernt, in denen Coaching angewendet werden kann! Die Mischung der Gruppe aus internen und externen Coaches war wirklich nützlich. Wir hatten eine wirklich tolle Gruppe!

Testimonial SF Coaching Masterclass 2020

Testimonial "Ich möchte mich bei Ihnen bedanken, denn dieser Kurs hat mich in eine andere Dimension meines Coachings gebracht und mir ermöglicht, das zu verfeinern, wonach ich gesucht habe. Und es ist die Zeit und die Erfahrung am meisten wert, dass man als anderer Coach herauskommt."

SolutionsAcademy Trainer:innen und Mentor:innen

Kirsten Dierolf, M.A., MSFP, MCC

Kirsten bildet seit 2005 Coaches aus. Sie arbeitet als Führungskräfte- und Teamcoach und lernte den Solution Focused Approach direkt von den Begründern Insoo Kim Berg und Steve de Shazer. Sie ist die Autorin von "Solution Focused Team Coaching", Co-Autorin von "Coaching Plain and Simple" und "The Solutions Tango" und Herausgeberin von "Solution Focused Practice around the World". Sie hat zahlreiche Artikel geschrieben. Kirsten ist Mitglied des MCC- und PCC-Assessorenteams der ICF und ist derzeit Präsidentin der ICF Deutschland.

Gesa Niggemann, Dipl, PCC

Gesa arbeitet seit 1998 lösungsorientiert in Coaching, Training und Beratung für globale Unternehmen, Projektteams und soziale Organisationen. Sie hat Change Management- und Organisationsentwicklungsprojekte geleitet und bringt ihre Expertise in Coach-Ausbildungen und Führungskräfteentwicklungsprogramme ein. Da sie direkt von Insoo Kim Berg und Steve de Shazer, den Begründern des Ansatzes, ausgebildet wurde, konnte Gesa ihre Solution Focused Expertise aufbauen. Seit 2004 führt Gesa für verschiedene Coaching-Institute Programme zur Entwicklung professioneller Solution Focused Coaches durch.
Kontakt

Fragen?

Sprechen Sie uns an