Treffen für Agile Coaches und Scrum Master

Solutions Academy
Lösungsfokussiertes Coaching

Treffen für Agile Coaches und Scrum Master

Diese kostenlose online Treffen sind für Agile Coaches und Scrum Masters, die die „Ausmaße des Agile Coaching“ erkunden möchten – um schneller und einfacherer Fortschritte mit ihren Teams zu machen.

Es geht vor allem darum, herauszufinden, wie der „lösungsfokussierte Ansatz“ mit Agile Coaching helfen kann und ist für Leute, die daran interessiert sind, eine ICF Zertifizierung zu erhalten.

Die Treffen werden von Roy Marriott geleitet – ein Agile Führungskräfte Coach, der seine Karriere in der Softwareentwicklung und -forschung begann, und in 1993 angefangen hat professionell zu coachen. Seit 2005 bringt er anderen Menschen bei, mithilfe des lösungsfokussierten Ansatzes zu coachen.

Was spielt sich bei den Treffen ab?

Wir alle bringen aktuelle Probleme und Herausforderungen, denen wir als Agile Coaches & Scrum Masters begegnen, zum Treffen – und dann reden wir darüber, wie der lösungsfokussierte Ansatz mit diesen helfen kann.

Wir beginnen mit der Frage, was wir von diesem Treffen mitnehmen möchten, und dann erforschen wir die Themen auf jene Art und Weise, die uns am hilfreichsten erscheint. Zum Beispiel könnten wir

  • eine live Demonstration einer lösungsfokussierten Coachingsitzung zu einem interessanten und sachbezogenen Thema, haben
  • eine „Team Reflexions“ Sitzung haben, bei der unsere Kollegen Ideen zu einem Agile Coaching Thema beisteuern, das uns am meisten beschäftigt.
  • Übungen machen, bei denen wir untersuchen, wie der lösungsfokussierte Ansatz in all seiner Komplexität angewendet werden kann, wie zum Beispiel, zum Hervorrufen von Veränderungen ohne dabei Widerstand zu erzeugen, zur Erzeugung von psychologischer Sicherheit, für Feedback, etc.
  • eine Kaffeestunde haben, wo wir unsere Erfahrungen über Herausforderungen des Agile Coaching zusammen bringen
  • über schwierige Situationen, die wir als Agile Coaches und Scrum Masters erleben, reden und darüber, wie der lösungsfokussierte Ansatz dabei helfen könnte.
  • uns die Frage stellen: Was ist der „lösungsfokussierte Ansatz“ überhaupt? (Und warum es ist nicht dasselbe ist, wie sich auf Lösungen zu konzentrieren!!!)
  • Fragen über die ICF Zertifizierung beantworten, wie zum Beispiel „was ist der schnellste Weg zur Zertifizierung für mich?“, „welchen Pfad (ACTP, ACSTH, Portfolio) soll ich einschlagen?“ etc.

Wie Du siehst, ist der Aufbau der Treffen sehr flexibel… und (bis jetzt!) hatten wir immer eine Gruppe von freundlichen Leuten, die sehr enthusiastisch ihr Fachwissen und Ressourcen geteilt haben.

Wann finden diese Treffen statt?

Klick auf die Links, um Dich für ein Treffen anzumelden.